T5-Event, Länderpunkt San Marino, Mia san GIGA

Die ersten beiden Wochen waren GeoCaching mäßig durchwachsen.

Das von mir geplante T5-Event auf der Mutspitze war super. 75% der angelemdeten wagten bei durchwachsenem Wetter den Aufstieg auf den knapp 2.300 Meter hohen Hausberg von Meran.

In der zweiten Wochen waren wir dann noch in der Toskana, wo ich aufgrund von Weisheitszahn-Problemen mich leider nur auf das "Notwendigste"  konzentrieren konnte. Dabei handelte es sich um 5 Virtuals und 4 Caches in San Marino. Abschluss des Urlaubs war dann ein 2-tägiger Aufenthalt in München zum GIGA.