GIGA in Mainz

An diesem Wochenende war das 2. GIGA-Event nach München im letzten Jahr in Mainz.

Insgesamt eine riesige Messe mit mehreren tausend GeoCachingbegeisterten, die wirklich aus der ganzen Welt anreisten. Neuseeland war genauso vertreten wie Südafrika oder die Betreiber von gc.com aus Seattle.

Die Trierer Community verabredete sich um 6.45 am Trierer Hauptbahnhof, um mit einem Rheinland-Pfalz-Ticket möglich kostengünstig in die Landeshauptstadt zu gelangen. Die Planung war gut, die Bahn ließ uns nicht im Stich...

Das GIGA war erwartungsgemäß eine Verkaufsveranstaltung mit vielen Verrückten der Szene mit einem besonderen Zusatzereignis, dem 2. und wahrscheinlichen Maze-Event in Europa, einer Wissensvermittlung zum Thema GeoCaching . Leider entschädigte die Ausstellung nicht das 2-stündigen Schlangenstehen. Aber so konnten wir uns erfolgreich im Logbuch dieses äußerst seltenen Eventtyps eintragen,

Gegen 15.51 Uhr ging es mit der Bahn wieder zurück.


Eine schöner Nachmittag, der gar nicht so billig war, weil ich schon einige Coins erwerben musste...