Haus Caliz erhebt sich

Heute Abend ist es soweit: Die Geschichte des Haus Caliz beginnt. Nachdem wir letzte Woche das Haus gemeinsam erstellt haben, freue ich mich sehr, heute endlich mit der hoffentlich erfolgreichen Geschichte anzufangen.

 

Das Haus Caliz (Motto: Wie die Rebe im Wind!) herrscht über eine kleine Insel an der Südküste Westeros zwischen Dreitürmen und Sternfall. Die Vorfahren von Lord Loren, eigentlich ein kleines Adelsgeschlecht in Dorne, haben sich kurz vor Ende des großen Krieges dazu entschlossen, einen Großteil Ihres Vermögens darin zu investieren ihren Lehnsherren  zu wechseln, indem Sie eine Insel, die eigentlich schon seit Beginn zum Staatsgebiet von Dorne gehörte, "umwidmen" ließen. Von der Lage der Insel war dieser Schritt nachvollziehbar, dennoch ist der neue Lehnsherr, Lord Detlar Steinsand von Altsand, äußerst vorsichtig im Umgang mit dem kleinen Inselhaus und reduziert den Kontakt auf den relativ regen Handel zwischen den beiden Häusern. Während sich das Haus Caliz als Wein- und Glasproduzent und gute Alternative zum nahegelegenen Arbor etabliert hat, versorgt das Haus Steilsand (Motto: Fleisch ist Kraft!) die Inselbevölkerung mit Fleisch- und Getreideprodukten.

 

Lord Loren Caliz hat mit seiner Frau, Lady Alannys, 5 Kinder, darunter die Zwillinge Otavio (gespielt von Daniel) und Estela (gespielt von Angelika). Ergänzt wird die Sippe noch von 2 unehelichen Kindern, darunter Lyanna Sand (gespielt von Christoph).

 

Das Haus verfügt über einen zentral gelegenen Turm, der auch als Leuchtturm dient, eine kleine bewaffnete Handelsflotte (die "Lindwa" mit einer festen Route nach Altsass, die "Jonas" mit einer festen Route nach Sternfall, die "Meerglück" mit einer festen Route zum Arbor, die Fähre "Rebstolz" mit einem festen Fährbetrieb nach Altsand und die "Drachenzahn", welche als bestes Schiff der Flotte der Familie zur freien Verfügung steht) und eine erfahrene 40-Mann-Truppe (Befehlshaber: Sir Rigus), welche die Insel und die Familie beschützt. Ausbilder und persönlicher Berater des Lords ist Sir Geraldino, ein erfahrener Waffenmeister. Maester Gajor, der zweite Berater der Familie unterhält eine Rabenverbindung nach Altsand, Sternfall und Altsass.

 

Das Abenteuer des Hauses Cadiz beginnt am Sonntag, dem 3. September des Jahres 298 kurz nach dem Tod von Jon Arryn, Lord von Hohenehr, Hüter des Grünen Tals, Wächter des Ostens, Hand des Königs unter Robert Baratheon.

Wir fangen also quasi mit der 1. Staffel bzw. dem ersten Buch an.

Das Haus in Zahlen:

 

Bevölkerung: 25 (150 Einwohner)

Einfluss: 30

Domäne/ Land: 20 (aktuelle Ressourcen: 0)

Macht: 20 (aktuelle Ressourcen: 0)

Rechtsstatus: 21

Vermögen: 42 (aktuelle Ressourcen: 2)

Geldvermögen: 500 GD

Verteidigung: 16 (aktuelle Ressourcen: 6)

 

nächtster Hausglückwurf mit +10 Bonus am 3. Oktober 298