Sommertour, Tag 2

Heute ging es von Viernheim nach Erfurt. Für die rund 400 Kilometer ließen wir uns 12 Stunden Zeit. Schuld war ein Challengefeld auf dem Weg, das Krystina und ich teilweise mit dem Fahrrad leer räumten. Der Vorteil, wenn man etwas statistisch orientiert ist: dann ist so ein Feld eine Fundgrube. Am Ende waren es dann knapp 50 Challenges, alle so D4-D5 dafür aber alle T3,5 oder höher :-).

Also ein ganz erfolgreicher Tag. Morgen wird es ruhiger, zumindest habe ich das Krystina versprochen...